Month: Juni 2020

Surpasser l’or: Bitcoin continue de prospérer en 2020 malgré une volatilité accrue

Cette année a été transformée de manière inattendue par la pandémie de Covid-19, qui a bouleversé le courant conventionnel de l’économie. Alors que les projections économiques avant la pandémie étaient pour la plupart positives, toute l’attention se porte désormais sur la manière de se remettre de la boucle formée par la crise qui a frappé le monde entier.

Le Bitcoin, l’OG parmi d’autres crypto-monnaies, a beaucoup exposé sur lui-même au milieu de la pandémie. Tout d’abord, ne faisant pas office de valeur refuge face à la crise, il s’est plutôt avéré être fortement corrélé à l’indice S&P 500. Deuxièmement, une flambée des prix gargantuesque que la population s’attendait à voir après la troisième réduction de moitié du Bitcoin n’a pas encore eu lieu, probablement en raison de la faible confiance du marché au lendemain de la pandémie.

Le domaine de l’investissement a évolué, y compris les actifs de base également. Les vecteurs se sont désormais déplacés vers les actions, correspondant au nouveau style de vie dicté par la réalité post-pandémique, comme les technologies de travail à distance, les achats en ligne, etc. Les investissements alternatifs comme l‘ or ont également pris de l’ampleur, principalement en raison de leur résistance à l’inflation et aux autres tendances du marché.

Bitcoin et or: analyse des prix

Depuis le début de l’année, Bitcoin a traversé des pics et des vallées. Poussé par la réduction de moitié très attendue au printemps, son prix a commencé à grimper tout au long de la période hivernale, jusqu’à ce que l’effet pandémique frappe les marchés. Ensuite, Bitcoin a fait face à une chute des prix sans précédent à 3600 $ en mars, ce qui était l’effondrement en un point le plus élevé au cours des 3 dernières années. Plus loin, Bitcoin a commencé une reprise progressive, ce qui l’a finalement amené à un sommet de 10230 $ depuis le 1er juin.

Les prix de l’or ont suivi la même tendance générale. Montrant un fort potentiel de croissance au début de 2020, il a ensuite brusquement chuté au plus bas niveau de l’année des prix à 1300 $ à la mi-mars dans le cadre du sentiment général négatif des consommateurs, entraînant ensuite une reprise longue et forte, qui l’a finalement aidée. pour atteindre le sommet de sept ans de 1 630 $ le 18 mai.

En gros, le Bitcoin et l’or suivent la même tendance commune du S&P 500 – ce qui signifie qu’ils se trouvent toujours économiquement responsables. Cependant, toutes choses étant égales par ailleurs, ils peuvent toujours compter sur un meilleur potentiel de croissance en période de crise économique, car la nature „ décentralisée “ des deux actifs, ainsi que leur production et leur obtention, les rendent moins dépendants de facteurs d’évaluation communs.

Verdict final

Bien que selon un rapport de Bloomberg , l’or et le Bitcoin devraient surperformer le marché traditionnel, le Bitcoin est toujours considéré comme un meilleur stockage de la valeur.

Pourquoi? La réponse repose sur le fondement technologique de la crypto-monnaie – la blockchain, qui permet une plus grande transparence, un stockage facile (l’or est difficile à stocker), et on peut facilement prendre une participation même avec la plus faible part de Bitcoin réel (l’or est plus difficile à subdiviser) . En combinant tous ces facteurs, Bitcoin aurait pu se garantir un statut „ d’or numérique “.

Der Abfluss von Bitcoin-Mineralien steigt weiter an

CryptoQuant CEO: Der Abfluss von Bitcoin-Mineralien steigt weiter an und bringt den Markt ins Wanken

Der Preis von Bitcoin ist heute nach der kürzlichen Ablehnung, die das Unternehmen mit 9.800 $ verbuchte, wieder gesunken.

Diese Bewegung nach unten scheint von zwei Hauptfaktoren angetrieben worden zu sein. Neben der Ablehnung bei $ 9.800, die auf eine grundlegende Schwäche hindeutet, erlebte Bitcoin einen massiven Anstieg bei Bitcoin Code der Abflüsse aus dem Bergbau. Dies bedeutet, dass die Bergarbeiter ihre Krypto-Währung weg von den Brieftaschen der Kühlhäuser und hin zu Tauschgeschäften verlagern und damit signalisieren, dass sie beabsichtigen, diese neu geprägte Krypto-Währung auf den offenen Märkten zu verkaufen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass der digitale Benchmark-Asset in naher Zukunft eine weitere Schwäche erleben könnte, da die Abflüsse vor wenigen Stunden noch weiter zugenommen haben.

Bitcoin sieht massiven Anstieg bei den Abflüssen von Bergbauunternehmen, da die technische Struktur schwächer wird

Der Preis von Bitcoin ist heute Morgen auf Tiefststände von 9.300 $ gefallen, als seine technische Struktur einige Anzeichen einer Verschlechterung erkennen ließ. Dies geschah kurz nach der gestrigen Ablehnung bei 9.800 $.

Diese Ablehnung bestätigte erneut den starken Widerstand, dem es in dieser Preisregion ausgesetzt ist, und signalisierte, dass die Käufer derzeit nicht genug Kraft haben, um den Widerstand, der sich in den letzten Monaten gebildet hat, zu überwinden.

Es scheint, dass Bitcoin einige starke Unterstützung knapp unter seinem aktuellen Preisniveau hat, da es in den letzten Wochen zwischen $9.000 und $9.200 geprellt hat.

Wohin es sich als nächstes entwickelt, wird wahrscheinlich weitgehend davon abhängen, ob die Käufer in der Lage sind, es oberhalb dieser Preisregion zu unterstützen oder nicht.

Ein Trend, der beeinflussen könnte, wie sich die Benchmark-Krypto-Währungstrends in den kommenden Stunden entwickeln, könnte eine jüngste Spitze bei den Abflüssen von Bergbaubetrieben sein.

Die Daten zeigen, dass Bergarbeiter in letzter Zeit einen beträchtlichen Teil ihrer Bitcoin-Bestände an Börsen wie Bitcoin Code geschickt haben. Das bedeutet, dass sie beabsichtigen, diese Wertmarken zu verkaufen, um ihre Betriebsausgaben zu finanzieren.

Ki Young Ju – der CEO des Blockkettenanalyse-Unternehmens CryptoQuant – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass Spitzen in den Abflüssen fast immer großen Preisrückgängen vorausgehen.

„Wenn man weiß, wann der Bergmann Geld an Börsen schickt, kann man daraus schließen, wann der BTC-Preis fallen wird. Der Betrag der gesendeten BTC spielt keine Rolle, wenn man sich die ‚Miner to Exchange-Ströme‘ ansieht“.

Bitcoin Prijsanalyse – BTC Bulls Defend Rising Trend Line As Potential Bullish Run On The Cards Again

Belangrijke hoogtepunten

  • Bitcoin is in de afgelopen 7 dagen in totaal met 2,81% gestegen.
  • BTC stuiterde vandaag met nog eens 1% als de munt terugkomt van een stijgende trendlijn naar $9.472.
  • Als BTC boven deze trendlijn kan blijven stijgen, kunnen we verwachten dat BTC terugkeert naar $10.000.

Bitcoin BTC, 1.28% zag vandaag een mooie 1% prijsstoot terwijl de cryptocurrency stuitert van de stijgende trendlijn en hoger naar het $9,473 niveau duwt. Sinds de daling van $10,432 begin juni 2020, heeft de cryptocurrency langzaam lager geduwd terwijl het zich in de richting van de stijgende trendlijn bewoog.

Gelukkig kunnen we zien dat Bitcoin erin geslaagd is om boven de stijgende trendlijn te blijven met de prijsreactie van vandaag – waardoor de stijgende trend voor Bitcoin intact blijft. Een breuk onder de stijgende trendlijn zou helpen om Bitcoin in een neutraal scenario te plaatsen en de huidige bullish trend in het spel te ontkrachten.

Een interessant feit over de markt dat in de nabije toekomst tot een grote rally zou kunnen leiden is het feit dat het 24-uurs handelsvolume vrij dramatisch lijkt te dalen. Dit toont aan dat traders niet bereid zijn om verder te handelen op deze niveaus terwijl ze wachten op een uitbraak boven het $10.000 niveau. Typisch, wanneer een markt door een periode van laag volume gaat, hebben we de neiging om kort daarna een prijsexplosie in beide richtingen te zien.

Dit wordt verder benadrukt wanneer het volume daalt, maar de markt blijft zijwaarts bewegen zoals het de afgelopen dagen heeft gedaan.

Bovendien zijn het niet alleen de detailhandelaren die met het dalende volume aan de zijlijn staan. Gegevens van Skew suggereren dat het totale volume op de CME Bitcoin Loophole beurs ook behoorlijk daalt. Tegelijkertijd daalt ook de open belangstelling.

Een interessanter punt om te overwegen is echter het feit dat deze zijwaartse beweging zou kunnen leiden tot een enorme prijsdaling zoals we zagen in november 2018.

U kunt zien dat de markt van september tot november relatief stil was tijdens de nazomer, omdat de markt zijwaarts boven de 6.000 dollar handelde. Echter, na deze paar maanden van zijwaartse beweging brak Bitcoin uiteindelijk uit naar de onderkant en viel het onder het $6.000 niveau.

Laten we hopen dat een gelijkaardig scenario zich niet ontvouwt met BTC die zijdelings handelt op de $9.000 regio.

Wat is er aan de hand?

Als we naar de bovenstaande daily chart kijken, zien we dat BTC de maand juni is begonnen met een sterke stijging van het niveau van $10.432, wat de hoogte van 2020 is. Jammer genoeg begon BTC vanaf hier te dalen, want het viel in de steun op $9.362 die door het .236 Fibonacci Retracement niveau wordt geleverd.

Deze steun hield het grootste deel van de maand stand toen BTC zich zijwaarts bewoog langs het $9.300 niveau totdat het de steun bij de stijgende trendlijnvorming van vandaag bereikte. We kunnen zien dat Bitcoin hoger uit deze trendlijn stuiterde om het $9.472 niveau te bereiken.

Bitcoin-prijsvoorspelling op korte termijn: Bullish

Aangezien BTC boven de stijgende trend blijft, kunnen we zeggen dat de markt nog steeds bullish is. Een breuk onder de stijgende trendlijn zou helpen om Bitcoin neutraal te maken en een verdere daling onder het $8.150 niveau zou Bitcoin op korte termijn bearish kunnen maken.

Als de verkopers wel ingrijpen en onder de stijgende trendlijn duwen, ligt het eerste ondersteuningsniveau op $9.000. Onder dit niveau ligt de steun op $8.800 (minpunt 1.272 Fib Extension & 100-dagen EMA), $8.692 (.382 Fib Retracement), en $8.474 (minpunt 1.618 Fib Extension).

Waar is de weerstand tegen de bovenkant?

Aan de andere kant, als de kopers hoger dan $9.500 duwen wordt het eerste niveau van sterke weerstand gevestigd bij $9.783 (bearish .886 Fib Retracement). Daarboven ligt de weerstand op $10.000, $10, 287, $10.432 (2020 hoog), en $10.500.

Toegevoegde weerstand kan dan worden gevonden op $ 10.716, $ 11.000, $ 11.332, en $ 11.610.

Wat laten de technische indicatoren zien?

De RSI is er onlangs in geslaagd om terug te duwen boven de 50 lijn na de handel onder het voor een week of zo. Dit toont aan dat de kopers nu weer de controle hebben over het momentum van de markt. Voor een duwtje in de richting van het $10.000 niveau moeten we zien dat de RSI verder stijgt vanaf de 50-lijn om aan te geven dat het momentum toeneemt.

Daarnaast is de Stochastische RSI ook klaar voor een bullish crossover signaal dat de markt verder omhoog moet helpen.

Bitcoin-prognose

In mijn laatste BTC-prognose had ik voorgesteld om te wachten op een sprong van de stijgende steuntrend die we vandaag zagen.

Dit biedt nu een fantastische kans voor een handelspositie met minimaal risico. De handel gaat long (kopen) met de stops net onder het $9.100 niveau en de stijgende trendlijnvorming. Het doel is $10.000 of $10.432.

We kunnen wat turbulentie verwachten voor de markt op het $9,783 niveau, wat veel problemen heeft veroorzaakt voor Bitcoin in de afgelopen 2 maanden. Daarboven zou er nog meer turbulentie gevonden worden op $10.000 en $10.432.

Een pauze na $10.432 zou leiden tot nieuwe hoogtepunten voor 2020 en we kunnen verwachten dat BTC verder zal stijgen in de richting van $12.000.

BTCUSD steigt stark an

BTCUSD steigt stark an; aber Bitcoin könnte bald wieder unter Verkaufsdruck geraten

Der BTCUSD kehrte von seinem Monatstief von $8.900 auf etwa $9.536 zurück, da die Verkäufer sich beeilten, den Einbruch von Bitcoin zu kaufen. BTCUSD wird jedoch einem starken Verkaufsdruck über die Spanne von $ 9.732 ausgesetzt sein.

starkem Verkaufsdruck bei Bitcoin Evolution
BTCUSD kehrte von seinem Monatstief von $8.900 auf etwa $9.536 zurück. Der BTCUSD wird jedoch über die Spanne von $ 9.732 starkem Verkaufsdruck bei Bitcoin Evolution ausgesetzt sein.
Der BTCUSD kehrte von seinem Monatstief von $8.900 auf etwa $9.536 zurück. Der BTCUSD wird jedoch über die Spanne von $ 9.732 starkem Verkaufsdruck ausgesetzt sein.

BTCUSD erholte sich von dem gestrigen Rückgang, als sich die Verkäufer auf die Kaufgelegenheit stürzten. Obwohl sich Bitcoin erholte, deutet dies auf das Vorhandensein einer Bearish-Dominanz hin.

Bitcoin durchbrach auf seinem Weg nach unten mehrere wichtige Unterstützungsebenen. Jetzt, da es wieder auf ein Niveau von über $9.500 zurückgekehrt ist, wird BTCUSD Unterstützung bei $9,5 Tausend erhalten.

BTCUSD immer noch unter großem Druck

Der Anstieg von Bitcoin über 10.000 Dollar hinaus wurde in diesem Monat bei beiden Gelegenheiten mit einem schrecklichen Rückgang begrüßt. Die Region zwischen $10.000 – $10.500 ist eine etablierte, harte Widerstandszone.

Der vierstündige Zeitrahmen zeigt, dass BTCUSD eine weitere Ausverkaufszone bevorsteht, wenn es die Region zwischen $ 9.732 und $ 9.878 erreicht. Das wird ein emotionales Ausverkaufsgebiet sein.

Wenn wir das Vier-Stunden-Chart genau betrachten, können wir sehen, dass BTCUSD am 4. und 11. Juni über $ 9.732 erreichte. Und sobald Bitcoin diese Spanne erreichte, wurden sofort bedeutende Verkäufe beobachtet.

Jetzt, da der BTCUSD unterhalb dieser Spanne liegt, hätten Menschen, die Bitcoin gekauft haben, Angst, ihr Kapital zu verlieren. Sie würden nach Möglichkeiten suchen, den Break-even zu erreichen oder Gewinne zu erzielen. Daher können wir, sobald BTCUSD dieses Niveau erreicht, einen weiteren Rückzug erwarten.

BTCUSD-Preisanalyse und wahrscheinliche Handelsspanne

Wir analysierten die wahrscheinliche Handelsspanne für Bitcoin anhand der folgenden zwei Methoden:

  • Technische Analyse
  • Daten zu Derivaten

Die technische Analyse zeigt, dass $9.350 und $9.500 sichere Unterstützungszonen sind, während $9.850 eine entscheidende Widerstandsmarke darstellt. Das Tages-Chart zeigt, dass BTCUSD unter dem dynamischen Widerstandsniveau des 20-Tage Exponentiell Gleitenden Durchschnitts laut Bitcoin Evolution der Bollinger Bands liegt.

Gemäß der technischen Analyse wird BTCUSD daher voraussichtlich im Bereich zwischen $9.350 – $9.850 gehandelt werden.

Wie aus den Derivatdaten hervorgeht, liegt das höchste offene Interesse bei $9.500. Daraus geht hervor, dass Anleger der Meinung sind, dass BTCUSD wahrscheinlich um $9,5 Tausend handeln würde.